Springen Sie direkt:



Schriftvergrößerung, Drucken

Seite drucken
RSS-Feed
AUFKfz-Zulassungen und Auskünfte dazu

Bitte beachten Sie: Online-Fahrzeugabmeldungen sind nur bei Fahrzeugen möglich, auf deren Kennzeichenschildern eine iKFZ –Plakette angebracht ist und für die eine Zulassungsbescheinigung Teil I nach dem 01.01.2015 ausgestellt wurde. Die iKFZ Plaketten werden ebenfalls seit dem 01.01.2015 ausgegeben. Sie benötigen für die Onlineabmeldung einen Personalausweis mit aktivierter eID-Funktion (Online-Ausweisfunktion) und ein Kartenlesegerät. 
Die Onlineterminvergabe für Außerbetriebsetzungen bleibt davon unberührt.

Kennzeichenschilder mit Halterungen für Feststoffplaketten können nicht mehr verwendet werden. Ggf. müssen diese Halterungen vorab entfernt werden.

Wird ein Fahrzeug abgemeldet und gleichzeitig ein anderes mit dem Kennzeichen des abgemeldeten Fahrzeugs zugelassen, so darf mit dem Fahrzeug, welches außer Betrieb gesetzt werden soll, nicht zur Zulassungsstelle gefahren werden. Ansonsten muss ein zweiter Schildersatz geprägt werden.

Für Fahrzeuge mit „alten“ Plaketten ist die Vorsprache in der Zulassungsstelle notwendig. Wenn Sie nur ein Fahrzeug abmelden möchten, können Sie unseren Schnellschalter nutzen. Sie brauchen dann keine Wartenummer zu ziehen.

Was müssen Sie grundsätzlich zur Zulassungsstelle mitbringen?

  • Sie benötigen immer einen gültigen Personalausweis mit aktueller Anschrift oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • Bei einer Namensänderung, die noch nicht im Ausweis berücksichtigt ist, legen Sie zusätzlich die entsprechende Urkunde (z.B. Heiratsurkunde) vor.
  • Wenn für die Zulassung eines Fahrzeuges (z.B. Neuzulassung oder Umschreibung) eine dritte Person (auch Ehegatte!) bevollmächtigt wird, dann ist eine Vollmacht mit SEPA Kombimandat vorzulegen.
    Für alle anderen Vorgänge ist eine normale Vollmacht ausreichend.
  • SEPA-Kombimandat für Kfz-Steuer
  • Bei Zulassung auf eine Firma (z.B. GmbH, KG usw.) werden zusätzlich noch der aktuelle Handelsregisterauszug und die Gewerbeanmeldung sowie der Ausweis einer unterschriftsberechtigten Person (lt. Handelsregister) benötigt!
  • Bei Zulassung auf einen Verein müssen der Vereinsregisterauszug sowie die Ausweise aller unterschriftsberechtigten Personen (Vorstand) vorgelegt werden!
  • Bei der Zulassung auf eine GbR werden der Gesellschaftervertrag, die Gewerbeanmeldung sowie die Ausweise aller unterschriftsberechtigten Personen lt. Vertrag benötigt! Diese müssen ebenfalls auch auf der Vollmacht und auf dem SEPA-Kombimandat unterschreiben. Ist kein Gesellschaftervertrag vorhanden, muss von jeder unterschriftsberechtigen/an der GbR beteiligten Person die entsprechende Gewerbeanmeldung vorgelegt werden.
! Welche zusätzlichen Unterlagen für die entsprechenden Vorgänge benötigt werden, entnehmen Sie bitte unseren jeweiligen Texten bei den Aufgaben/ Dienstleistungen ! 

Bitte beachten Sie:  Seit dem 01.07.2014 erfolgt die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer durch die Hauptzollämter. Auf der Internetseite der Zollverwaltung www.zoll.de können Sie sich informieren, welches Hauptzollamt für die Bearbeitung Ihrer Steuerangelegenheiten zuständig ist und welches Zollamt in Ihrer Nähe für Sie da ist.

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an unter 08191/129-1336 (möglichst nur nachmittags) oder schicken Sie eine eMail: Zulassungsstelle@LRA-LL.Bayern.de unter Angabe Ihrer Telefonnummer, damit wir Sie gegebenenfalls zurückrufen können.

Was müssen Sie bei der Zulassungsstelle melden?
Unverzüglich zu melden sind Änderung des Namens oder der Anschrift, der Verkauf oder die sonstige Veräußerung des Fahrzeugs und meist auch Veränderungen der in der Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. im alten Fahrzeugschein beschriebenen Eintragung technischer Daten.

Anschrift Dienstgebäude

Zulassungstelle Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/129-1336
Fax: 08191/129-5337
E-Mail: poststelle@LRA-LL.bayern.de
Internet: www.landratsamt-landsberg.de

Postanschrift

Landratsamt Landsberg am Lech, Von Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 07.30 Uhr - 13.00 Uhr * Di. zusätzlich 14.00 Uhr - 16.00 Uhr * Do. zusätzlich 14.00 Uhr - 18.00 Uhr * Fr. 7.30 - 12.00 Uhr
!!! - Die Wartenummernausgabe endet Mo - Do vormittags bereits um 12.30 Uhr - !!!

Um längere Wartezeiten insbesondere an Brückentagen zu vermeiden, möchten wir Sie auf unseren Service „Internetzulassung“ hinweisen, bei dem Sie die Möglichkeit haben, sich über das Internet einen Termin geben zu lassen.

Für die Zuteilung eines Wechselkennzeichens vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns.


Rechte Inhaltsspalte

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 13:00 Uhr

Dienstag:
14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 12:00 Uhr

Die Wartenummernausgabe endet Mo - Do vormittags bereits um 12:30 Uhr!

Anfahrt Zulassungs- /Führerscheinstelle

Hinweis

Hunde_Verbot

Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Tieren ins Landratsamt Landsberg am Lech NICHT gestattet ist.


Addresse

Landkreis Landsberg am Lech
86899 Landsberg am Lech
von-Kühlmann-Straße 15

Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-1011
poststelle@LRA-LL.bayern.de

nach oben