Springen Sie direkt:



Schriftvergrößerung, Drucken

Seite drucken
RSS-Feed

Hauptinhalt

Staatliches Schulamt

Herzlich willkommen auf der Homepage des Staatlichen Schulamts im Landkreis Landsberg am Lech.

Schön, dass Sie sich für das staatliche Volksschulwesen (Grund- und Mittelschulen) im Landkreis interessieren und hoffentlich finden Sie auf unseren Seiten die Auskünfte, nach denen Sie suchen. Wenn nicht, dann rufen Sie doch einfach bei uns an (08191/ 129-1062).


Zunächst geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Situation an unseren Schulen im aktuellen Schuljahr 2015/2016:

Das Staatliche Schulamt ist für die 22 staatlichen Grundschulen und 6 Mittelschulen im Landkreis zuständig. Darüber hinaus sind wir in einigen Teilbereichen verwaltungstechnisch für die vier Privatschulen (Montessori Kaufering, Freie Waldorfschule Landsberg, Sudbury-Schule Ammersee in Reichling-Ludenhausen und das Landschulheim in Schondorf) zuständig. Mit den zwei Schulen zur sonderpädagogischen Förderung (FÖZ-Landsberg und Regens Wagner Schule Holzhausen) pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit.

An den Grundschulen werden ca. 4391 Schülerinnen und Schüler in 209 Klassen unterrichtet. Das sind durchschnittlich 21,0 Schüler pro Klasse. An fast allen Grundschulen gibt es eine Mittagsbetreuung, die meistens die verlängerte Betreuung mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung bis mindestens 15:30 Uhr anbietet, die in diesem Schuljahr von ca. 1347 Kindern wahrgenommen wird. An sieben Grundschulen im Landkreis sind gebundene Ganztagsklassen/Ganztagszüge eingerichtet.

Darüber hinaus haben drei Grundschulen erfolgreich den offenen Ganztag beantragt, der in diesem Schuljahr erstmalig an Bayerns Grundschulen möglich ist.

Wir haben im Landkreis eine Grundschule, die am Modellversucht "Bilinguale Grundschule, Englisch" teilnimmt und eine Schule, die die Vorgaben der "Flexiblen Grundschule" erfüllt.

Vier der sechs Mittelschulen im Landkreis sind eigenständige Mittelschulen und zwei bilden einen Schulverbund.

Die Mittelschule Landsberg hat bis zur Fertigstellung eines Neu- bzw. Umbaus zwei Schulhäuser (Ost = Schlossbergschule / West = Fritz-Beck-Mittelschule). Insgesamt besuchen etwa 1873 Schülerinnen und Schüler in 92 Klassen unsere Mittelschulen. Das ergibt einen Schnitt von 20,4 Schülern pro Klasse. An allen Mittelschulen gibt es ein offenes Ganztagsangebot, vier Mittelschulen haben Ganztagsklassen eingerichtet. Jugendsozialarbeit an Schulen ist an fünf Mittelschulen und zwei Grundschulen ein fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Intensive Kontakte zur Berufsschule, den Mentorinnen und Mentoren von „Alt hilft Jung“, der Berufsberatung und Arbeitsagentur sowie die Organisation und inhaltliche Gestaltung der Lehrpläne haben zum Ziel, die jungen Menschen qualitätsvoll auf das Berufsleben vorzubereiten.

Besonders zu erwähnen ist, dass entsprechend der Änderung des BayEUG alle Grund- und Mittelschulen der Inklusion verpflichtet sind und diese Aufgabe engagiert annehmen. Zwei Schulen im Landkreis haben auch das Schulprofil "Inklusion". Im Bereich des Unterrichts für Flüchtlingskinder wurden insgesamt 5 Übergangsklassen eingerichtet. Unterstützt wird diese Arbeit durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer/innen und das Engagement der freien Träger. Wir sind stolz, dass die schulische Integration an den Grund- und Mittelschulen von unseren Lehrkräften mit großer Professionalität und einer von Humanismus geprägten Haltung begleitet wird.


Rechte Inhaltsspalte

Staatliches Schulamt

Justus-von-Liebig-Str. 12
86899 Landsberg am Lech

Tel.: 08191 129-1062
Fax: 08191 129-5989

Sekretariat Geschäftszeiten:
Mo. - Do.:   07.30  -  16.30 Uhr
Freitag:       07.30  -  12.30 Uhr

Anfahrt zum Staatlichen Schulamt

Elternratgeber

Elternratgeber Titelseite
zum Schulbeginn 2014/2015

Addresse

Landkreis Landsberg am Lech
86899 Landsberg am Lech
von-Kühlmann-Straße 15

Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-1011
poststelle@LRA-LL.bayern.de

nach oben