Wirtschaft, Bauen, Verkehr

Vom familiären Handwerksbetrieb bis zum "Global Player" spannt sich die Bandbreite der ansässigen Unternehmen im Landkreis Landsberg am Lech. Getragen von mittelständischen Betrieben erweist sich der Landkreis als attraktiver Standort. Hoher Ausbildungsstandard, stabile Arbeits- und Ausbildungsplätze, gute Infrastruktur, mitten im gemeinsamen Europa gelegen, wirtschaftsfreundliches Klima, hohe Beschäftigungsquote. Die zentrale Lage zwischen den Großstädten Augsburg und München mit den Flughäfen, das optimal ausgebaute Straßenverkehrsnetz (A96 und B17), dazu die landschaftlich intakte Region mit hohem Freizeitwert und die im Vergleich zum "Speckgürtel" der Landeshauptstadt relativ niedrigen Boden- und Mietpreise haben dazu geführt, dass die Region längst zu einem attraktiven Standort für Unternehmensansiedlungen im Großraum München geworden ist.

Die Ansiedlung neuer Gewerbebetriebe wird weiterhin eine Daueraufgabe sein, neben einer gezielten Wirtschaftsförderung in Verbindung mit einer zukunftsorientierten Schulpolitik. Und weil Tradition und Fortschritt gleichberechtigt nebeneinander stehen, werden hier nicht nur hochwertige Wirtschaftsgüter und Agrarerzeugnisse produziert. Es ist auch die Lebensqualität, welche hier lebenden und arbeitenden Menschen im Kreis sich wohl fühlen lässt: in Landschaft, Geschichte, Kultur, Ausbildung und vielem mehr.