Prop e.V./TiP

Verein für Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie

Darstellung

Mit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Prop in 20 Einrichtungen an elf Standorten im südlichen Bayern seit über 45 Jahren ein umfassendes Angebot in den Bereichen Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie. Unser Verein deckt damit alle Bereiche der Suchthilfe ab – von der Notversorgung über Therapie bis hin zur Wiedereingliederung und Nachsorge.

Angebot

TiP – Therapie im Pfaffenwinkel bietet zwei Angebotsformen:

1. Betreutes Einzelwohnen auf dem Bauernhof.
Im Pfaffenwinkel bieten wir suchtkranken Frauen und Männern ab dem 18. Lebensjahr eine besondere Hilfeform an: Einzelbetreuung auf einem Bauernhof (TiP-Hof). Sie leben dort für neun Monate, bringen sich aktiv in die familiäre Gemeinschaft und den Hofalltag ein – mit allem, was dazugehört. Sie werden von uns auf dem Weg aus der Sucht regelmäßig begleitet.

2. Betreutes Einzelwohen in der eigenen Wohnug (auch Nachsorge):
Unabhängig von TiP-Hof unterstützen wir Sie auch, wenn Sie eine eigene Wohnung haben und Hilfe bei der Bewältigung ihrer Suchterkrankung (Alkohol, Drogen, Glücksspiel) benötigen oder ihren Alltag neu gestalten wollen und sich mehr Lebensqualität wünschen.
Unsere erfahrenen TiP-Mitarbeiter helfen Ihnen in allen Belangen, die Ihnen wichtig sind.

Kontakt

Für alle Fragen zur Kontaktaufnahme, Bewerbung und Information:
Aufnahme- und Therapievermittlung
Maistraße 37
80337 München
Telefon 0 89/53 88 65-0
aufnahme@prop-ev.de

Für inhaltliche Fragen zum Ablauf oder Konzept:
TiP
Fritz-Winter-Straße 36
86911 Dießen
Telefon 0 88 07/21 41 79-0
tip@prop-ev.de
www.prop-ev.de

kostenloses Info-Telefon: 08 00/0 00 77 67