Kreisjugendring

des Bayerischen Jugendrings, K.d.ö.R.

Darstellung

Im Kreisjugendring (KJR) ist eine Vielzahl unterschiedlicher Jugendverbände und Jugendgruppen aus dem Landkreis Landsberg zusammengeschlossen. Innerhalb dieser Arbeitsgemeinschaft sind über 300 Jugendgruppen aktiv. Der KJR nimmt deren Interessenvertretung auf jugendpolitischer Ebene wahr und setzt sich für bestmögliche Rahmenbedingungen zur Unterstützung der zumeist ehrenamtlich getragenen Jugendarbeit im Landkreis ein.

Angebot

Der KJR bietet als Service- und Informationseinrichtung weitgehende Unterstützung in vielen Belangen der organisierten verbandlichen Jugendarbeit an. Dies gilt in beratender, organisatorischer aber auch in fi nanzieller Hinsicht (z.B. Verleih-Service, Zuschüsse, Jugendleiter*innen-Card u.v.m.). Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist die Aus-und Fortbildung der ehrenamtlichen Jugendleiter*innen im Landkreis. Aber auch Angebote für alle Kinder und Jugendlichen des Landkreises zählen zu den Aufgabenfeldern des Kreisjugendrings. Dies sind z.B. Freizeitangebote in den Schulferien, Veranstaltungen mit jugendkulturellen Schwerpunkten, jedoch auch Bildungsangebote zu gesellschaftlichen und jugendpolitischen bzw. jugendrelevanten Themen. Darüber hinaus betreibt der KJR ein Jugendübernachtungshaus, das vorrangig der Jugendarbeit im Landkreis zur Verfügung steht.

Kontakt

Kreisjugendring Geschäftsstelle
Graf-Zeppelin-Straße 7
86899 Landsberg am Lech
Telefon 0 81 91/5 92 62
mail@kjr-landsberg.de
www.kjr-landsberg.de
www.facebook.com/kjr.landsberg/