Blaues Kreuz

Christen helfen Suchtkranken

Darstellung

Das Blaue Kreuz möchte helfen, dass Menschen zu einem sinnerfüllten, gesunden und zufriedenen Leben finden. Unser Hilfsangebot richtet sich an Suchtkranke, Suchtgefährdete, Angehörige und Interessierte. Wir wollen möglichst vielen Menschen den Weg zu einem Neuanfang in abstinenter Lebensweise zeigen. Wir arbeiten mit Seelsorgern, Ärzten, Psychologen und Sozialarbeitern, Fachkliniken, Behörden und Beratungsstellen eng zusammen, damit jedem Hilfesuchenden geholfen wird. Das Blaue Kreuz arbeitet überkonfessionell, weiß sich jedoch mit der Evangelischen Allianz verbunden.

Angebot

Gesprächsgruppen, die von ausgebildeten Suchtkrankenhelfern ehrenamtlich geleitet werden.

Zusätzliche Angebote über Beratungsstellen München:
Bibelstunde, Frauengruppe und verschiedene Freizeitaktivitäten.
Ferner verfügt das Blaue Kreuz über eine Rehabilitationseinrichtung für alkoholkranke Männer und eine therapeutisch betreute Wohngemeinschaft.

Treffen

Jeden Dienstag (nicht während der Schulferien) um 19.30 Uhr im Evanglischen Gemeindehaus, Fischermartlstraße 14, 86911 Dießen

Kontakt

Dorothea Simon
Oststraße 18
86935 Rott
Telefon 0 88 69/91 14 16
Simondorothea@t-online.de