DLInformationen für Eltern

Kindertagespflege - ElterninfoEine Tagespflegeperson unterstützt die Eltern bei der Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes. Vor allem für berufstätige Eltern bietet die Tagespflege eine gute Alternative zur Kindertageseinrichtung und geht nach Möglichkeit auf die individuellen Betreuungszeiten ein.

Jede Tagespflegeperson hat ihr eigenes individuelles pädagogisches Konzept entwickelt, das sie in ihren eigenen Räumlichkeiten im pädagogischen Alltag umsetzt. Die wöchentlichen Betreuungstage und täglichen Betreuungszeiten bestimmt jede Tagespflegeperson selbst und spricht diese mit den Eltern ab.

Platzvermittlung

Die Platzvermittlung erfolgt nur an Tagespflegepersonen die:

  • über eine gültige Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII verfügen,
  • jährlich Fort- und Weiterbildungen mit mind. 15 Unterrichtseinheiten besuchen,
  • alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle absolvieren und
  • eng mit dem Amt für Jugend und Familie zusammenarbeiten.

In der Regel vermittelt das Amt für Jugend und Familie zeitnah Betreuungsplätze, soweit freie Plätze zur Verfügung stehen. Hierbei ist eine Aufnahme bei einer Tagespflegeperson rund um das Jahr möglich (soweit verfügbar), die meisten Betreuungsverträge werden jedoch zu Beginn des Betreuungsjahres (01.09.) abgeschlossen. 

Monatliche Elternbeiträge in der Kindertagespflege

Die monatlichen Elternbeiträge sind bei allen Tagespflegepersonen gleich, die öffentlich gefördert werden. Die öffentliche Förderung beginnt bei 5 bis 10 Betreuungsstunden und endet bei 45 bis 50 Betreuungsstunden in der Woche.
Die Staffelung richtet sich nach der in Anspruch genommenen Betreuungszeit pro Woche, welche in Buchungskategorien gegliedert ist. Weitere zusätzliche Kosten wie Essensgeld, Spielegeld, Materialgeld entstehen Ihnen nicht!
Der monatliche Elternbeitrag ist unabhängig vom Alter des Kindes (0 - 14 Jahre) und auch unabhängig davon, ob das Kind behindert oder von einer wesentlichen Behinderung bedroht ist

Staffelung der monatlichen Elternbeiträge

Betreuungsstunden pro Woche Buchungszeitkategorie  Elternbeitrag pro Kind
 mehr als 5 bis 10 > 1 - 2 Std. 83,63 €
 mehr als 10 bis 15 > 2 - 3 Std. 125,44 €
 mehr als 15 bis 20 > 3 - 4 Std. 167,25 €
 mehr als 20 bis 25 > 4 - 5 Std. 209,07 €
 mehr als 25 bis 30 > 5 - 6 Std. 250,88 €
 mehr als 30 bis 35 > 6 - 7 Std. 292,70 €
 mehr als 35 bis 40 > 7 - 8 Std. 334,51 €
 mehr als 40 bis 45 > 8 - 9 Std. 376,32 €
 mehr als 45 > 9 Std. 418,14 €
   Stand: ab 01.09.2016


Hinweis:
Es besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme der monatlichen Elternbeiträge (ganz oder anteilig) durch das Amt für Jugend und Familie. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Thauer - Wirtschaftliche Jugendhilfe


Anschrift Dienstgebäude

Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/ 129-0
Fax: 08191/ 129-1011
E-Mail: poststelle@LRA-LL.bayern.de
Internet: www.landratsamt-landsberg.de

Postanschrift

Landratsamt Landsberg am Lech, Von Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
und bei Bedarf nach Vereinbarung mit dem/r jeweiligem/n Ansprechpartner/in

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Cornelia Lang
Mitarbeiterin
+49 (8191) 129-1580+49 (8191) 129-5580315E-Mail-Adresse des Ansprechpartners