DLQualifizierung zur Tagespflegeperson

Wenn Sie…Kindertagespflege - Los gehts

  • Freude an der Arbeit mit Kindern haben,
  • Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der Kinder zeigen,
  • sich mit der Bildung, Erziehung und Förderung von Kindern beschäftigen möchten,
  • mit den Eltern zum Wohl des Kindes zusammenarbeiten wollen,
  • sich für jährliche Fort- und Weiterbildungen interessieren,
  • ausreichend Zeit und genügend Platz für Kinder haben,
  • an einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen dem Amt für Jugend und Familie interessiert sind und sich ebenfalls mit anderen Tagespflegepersonen austauschen wollen,
  • Organisationstalent besitzen und bereit sind, sich auch mit unternehmerischen Aufgaben als selbstständige Tagespflegeperson auseinander zu setzen,
dann wäre eine Tätigkeit als Tagespflegeperson vielleicht eine berufliche Perspektive für Sie!

Jetzt Anmelden:
Unser neuer Grundqualifizierungskurs zur Tagespflegeperson startet am  20.09.2019

Am 20.09.2019 startet unser neuer Grundqualifizierungskurs für Tagespflegepersonen, der alle wichtigen Bereiche der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern sowie die rechtlichen und finanziellen Aspekte der Tagespflege behandelt und Sie gut auf die Tätigkeit als Tagespflegeperson vorbereitet.
Der Kurs beinhaltet 160 Unterrichtseinheiten orientiert am Curriculum des Deutschen Jugendinstituts und einem Praktikum von 8 Stunden bei einer Kindertagespflegeperson.
Alle Kurstermine sowie weitere wichtige Informationen haben wir für Sie in unserem
Flyer - Grundqualifizierungskurs zur Tagespflegepersonzusammengefasst.

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit als Tagespflegeperson haben, sich vorstellen können fremde Kinder zu betreuen oder bereits am Grundqualifizierungskurs teilnehmen möchten, beraten wir Sie gerne unverbindlich hier im Amt für Jugend und Familie.

 

Pflegeerlaubnis

Tagespflegepersonen benötigen bereits vor dem Tätigwerden und ab dem ersten Tageskind eine Pflegeerlaubnis, wenn sie ein Kind mehr als 15 Stunden außerhalb des Elternhauses, länger als drei Monate und gegen Entgelt betreuen möchten. Die Pflegeerlaubnis ist auf fünf Jahre befristet und berechtigt zur Betreuung von bis zu fünf Kindern gleichzeitig (§ 43 SGB VIII).

Tagespflegeperson kann nur werden, wer sich durch seine Persönlichkeit, Sachkompetenz und Kooperationsbereitschaft auszeichnet und über kindgerechte Räumlichkeiten verfügt. Die Erteilung der Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SBG VIII baut sich wie folgt auf:

Kindertagespflege - Qualifizierung

Im Verfahren zur Erteilung der Pflegeerlaubnis müssen Sie erfolgreich die Grundqualifizierung zur Tagespflegeperson absolvieren und die erforderlichen Dokumente und Formulare dem Amt für Jugend und Familie vorlegen. Zusätzlich prüfen wir Ihre persönliche Eignung sowie
die Räumlichkeiten, in denen zukünftig die Betreuung stattfinden soll.

Weiterführende Informationen finden Sie in unseren „Fachliche Richtlinien für die Förderung Kindertagespflege“.


 

Anschrift Dienstgebäude

Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/ 129-0
Fax: 08191/ 129-1011
E-Mail: poststelle@LRA-LL.bayern.de
Internet: www.landratsamt-landsberg.de

Postanschrift

Landratsamt Landsberg am Lech, Von Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
und bei Bedarf nach Vereinbarung mit dem/r jeweiligem/n Ansprechpartner/in

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Cornelia Lang
Mitarbeiterin
+49 (8191) 129-1580+49 (8191) 129-5580315E-Mail-Adresse des Ansprechpartners