ABBBetreuungen nach dem Betreuungsrecht
Voraussetzungen der Betreuung
Eine Betreuung kann nur angeordnet werden, wenn bei einer volljährigen Person eine der folgenden, im Gesetz (§ 1896 BGB) genannten Krankheiten oder Behinderungen vorliegen:

  • Psychische Krankheiten (z. B. dementielle Veränderungen im Alter) 
  • Geistige Behinderungen 
  • Seelische Behinderungen 
  • Körperliche Behinderungen (nur auf eigenen Antrag)

und

die betroffene Person auf Grund dieser Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst erledigen kann.


Eine Betreuung ist nicht erforderlich, soweit die Angelegenheiten der betroffenen Person durch andere Hilfen ebenso gut erledigt werden können.

Wenn im Einzelfall Anhaltspunkte für einen Betreuungsbedarf bestehen, berät die Betreuungsstelle/-behörde die betroffene Person über andere Hilfen außerhalb einer Betreuung und vermittelt ggfs. diese Hilfen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Sozialleistungsträgern.

Soweit eine wirksame Vorsorgevollmacht vorliegt, die die erforderlichen Aufgabenbereiche beinhaltet, können damit die Angelegenheiten der betroffenen Person durch einen Bevollmächtigten ebenso gut erledigt werden; die Bestellung eines gesetzlichen Betreuers ist dann nicht notwendig.

Anschrift Dienstgebäude

Landratsamt Landsberg am Lech - Außenstelle 6
Spöttinger Str. 14 a
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-5204
E-Mail: Betreuungsstelle@LRA-LL.Bayern.de

Postanschrift

Landratsamt Landsberg am Lech, Von Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr * Di. zusätzlich 14:00 Uhr - 16:00 Uhr * Do. zusätzlich 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Hildegard Szczepkowski
Teamleiterin
+49 (8191) 129-1201+49 (8191) 129-5201A06/02E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Joachim Deutsch
Mitarbeiter
+49 (8191) 129-1202+49 (8191) 129-5202A06/01E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Formulare

Merkblatt