GRFachberatung für Gartenkultur und Landespflege

Aktuelle Informationen

Obstsorten für den Landkreis Landsberg am Lech

Obstbäume prägen und gestalten Gärten und Ortschaften. Hochstämmige Apfel-. Birn- und Walnussbäume eignen sich sehr gut als Haus- und Hofbäume und tragen zur Eingrünung von Siedlungen und Gehöften bei. Niedrigbleibende Buschbäume finden auch in kleinen Gärten, am Zaun oder an der Hauswand einen geeigneten Platz.
Obst ist gesund und kalorienarm. Es selbst zu erzeugen macht Freude und das Obst kann frisch und ohne weite Transportwege gegessen und verwertet werden.
Obstbäume sind schön und können auch vielen Tieren Nahrung und Lebensraum bieten.
Die Auswahl eines Obstgehölzes will gut überlegt sein, denn es gibt große Unterschiede innerhalb der Obstarten. Allgemein ist zu sagen, dass es die einzig ideale Sorte nicht gibt und nicht geben kann. Jede Sorte ist ein Kompromiss, es gilt den besten für sich zu finden.
Um die Sortenwahl zu erleichtern, hat die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege gemeinsam mit dem Arbeitskreis Obstsorten der Gartenpflegerkameradschaft im Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Landsberg am Lech  eine Obstsortenliste herausgegeben. Für die Veröffentlichung im Internet wurde die 2004 als Druck herausgegebene Liste 2019 noch einmal geringfügig ergänzt und die Kontaktdaten aktualisiert.
Die Obstsortenliste enthält Allgemeines zum Obstanbau, verschiedene Sortenlisten inkl. Besonderen Obstarten, Beerenobst und Reben sowie die Beschreibung von 65 Apfelsorten, 27 Birnensorten und 11 Zwetschgensorten.


Raupen und Gespinste

Wenn im Frühling die ersten Gehölze Blätter gebildet haben, erwachen auch die Tiere zum Leben, die sich von diesen ernähren. Viele tun dies völlig unbemerkt. Manche aber machen sich auf unterschiedliche Art und Weise bemerkbar. Gespinstmotten, Wollafter, Goldafter und Eichenprozessionsspinner gehören zu den Schmetterlingen, die auffällige Gespinste für Ihre Raupen bilden und Gehölze vollig kahl fressen können. Den Gehölzen schadet das meistens kaum, sondern sie treiben im selben Jahr wieder aus. Aber die Raupenhaare können beim Menschen unterschiedlich starke gesundheitliche Reaktionen auslösen. Lesen Sie mehr unter Raupen und Gespinste

 

Anschrift Dienstgebäude

Landratsamt Landsberg am Lech - Außenstelle 12
Justus-von-Liebig-Str. 3
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-1011
Internet: www.landratsamt-landsberg.de

Postanschrift

Landratsamt Landsberg am Lech, Von Kühlmann-Str. 15, 86899 Landsberg am Lech

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
und bei Bedarf nach Vereinbarung mit dem/r jeweiligem/n Sachbearbeiter(in)

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Susann-Kathrin Huttenloher
Mitarbeiterin
+49 (8191) 129-1474+49 (8191) 129-5477A12/15E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Monika Sedlmaier
Mitarbeiterin
+49 (8191) 129-1474+49 (8191) 129-5474A12/12E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Ulrich Ziegler
Mitarbeiter
+49 (8191) 129-1475+49 (8191) 129-5475A12/15E-Mail-Adresse des Ansprechpartners