Erster Familienkulturtag im Landkreis Landsberg

Familenkulturtag für 2020 ist abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation wird der 1. Familientag am 11. Oktober 2020 abgesagt.

Landrat Thomas Eichinger und die Beauftragte für die Kreiskulturtage Annunciata Foresti haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aufgrund der aktuellen Situation bzgl. der Corona-Pandemie sehen sie sich gezwungen, den ersten Familienkulturtag, der für den 11.10.2020 geplant war, ersatzlos abzusagen.
Beide bedauern diese Entscheidung sehr, der Schritt sei aber zum Schutz der Gesundheit notwendig. Die übersandten Bonhefte verlieren damit ihre Gültigkeit.
Im Sommer 2021 ist, wenn es die Situation zulässt, ein neuer Familienkulturtag geplant. Die Planungen werden über die Presse, Facebook etc. veröffentlicht.

Für die Teilnahme am Familienkulturtag 2021 ist dann eine erneute Anmeldung erforderlich.

 

 

 

Landkreis lädt zu einem bunten Kulturtag in den Klettergarten nach Utting ein

Erster Familienkulturtag im Landkreis Landsberg

Klettern auf der "Wilden Gretel", wilder Funk, Soul, Beat und grooviger Jazz live auf der Bühne, Kunst- und Kunsthandwerkerstände, Malen für Kinder und Theater. Zu einem ersten großen Familienkulturtag lädt der Landkreis Landsberg am 17. Mai Familien mit Kindern auf das Gelände des Klettergartens in Utting ein. Kinder ab sechs Jahren können in Begleitung von zertifizierten Trainern nach Herzenslust im Hochseilgarten klettern, für die Jüngsten steht in Begleitung von Erwachsenen der neue "Bambini-Parcour" bereit. Auf einer Bühne spielen der Dießener Saxophonist Michael Lutzeier, die "Zeitzeugen" aus dem bayerischen Oberland "selbstbewusst anders", die Trommler der Musikschule Schondorf und die fetzige10-Mann-Band "FunkZahn" aus Eresing, weiter GoodYellas, eine Rockband aus Utting.

Bonheft im PDF Format

Auch auf der Bühne sind die Spielerinnen mit ihrem Märchenkoffer, ein Mitmachtheater - nicht nur für Kinder, Sebastian Goy, der aus seinem Kinderhörbuch liest und vieles mehr.  Dazu gibt es eine feine Bio-Brotzeit aus Zutaten aus der Region, wie frisch belegten Flammkuchen, frischen Reiberdatschi, Süsskartoffel Pommes, verschiedene Suppen und vieles mehr, wie zB frisches Obst. Auch wird es einen Eisstand geben, mit selbstgemachtem Eis. Kaffee, Tee und alkoholische wie auch  müssen selbst bezahlt werden. 

Die gesamte Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Thomas Eichinger. 

An zahlreichen Ständen und Angeboten präsentieren Künstler und Kunsthandwerker der Region ihre Arbeiten. Die Uttinger Malerin Angelika Böhm-Silberhorn wird das bunte Treiben mit dem Pinsel auf ihren Leinwänden festhalten - man kann ihr dabei über die Schulter schauen. Der Dießener Maler Klaus Strahlendorff  wird mit Kindern in einer sehr spannenden Technik mit farbigen Tuschen auf Aquarellpapier malen. Außerdem werden Schau-Schmieden, Springseile herstellen und Theater geboten. Die Pittrichinger Therasa Schäfer bietet einen Akrobatik-Kurs für Kinder an, die Uttinger Künstlerin Meike von Arndt gestaltet gemeinsam mit Kindern an Ytongsteinen. Das Duo „Hochformat“ aus Landsberg wird immer wieder auf Stelzen durch das Gelände wandeln und die Besucher in Staunen versetzen. Und die zauberhaften Fahnen der Dießener Textilkünstlerin Nani Weixler werden über dem Ganzen schweben. 

"Der Familienkulturtag ist ein Beitrag der Kreiskulturtage im Landkreis Landsberg. Ein Mix aus Abenteuer im Klettergarten und Spaß für die Kinder, live-Musik, Kunst für Groß und Klein sowie einer gesunden Brotzeit. Und für all das muss man kein einziges Mal den Geldbeutel zücken. Was will man mehr? Es war mir ein Anliegen, einen alljährlich wiederkehrenden Tag für die Gemeinschaft mit Kindern zu organisieren", betont Initiatorin und Organisatorin Annunciata Foresti, die Kreiskulturbeauftragte im Landkreis. 

Insgesamt werden 500 Erwachsene mit Kindern eingeladen. Das Angebot gilt ausschließlich für Familien aus dem Landkreis. Die Kinder dürfen nur in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern mit von der Partie sein. Ab Anfang März können sich Interessierte für den Familienkulturtag anmelden. Die beantragten Bonhefte für die Veranstaltungen und die Brotzeit werden dann zugeschickt. Die Anmeldeformulare sind ab 05. März im Internet auf der Webseite des Landkreises zu finden. 
Es gilt die Reihenfolge des Anmelde-Eingangs. Sollte das Wetter am 17. Mai nicht mitspielen, gibt es den 24. Mai als Ausweichtermin. 

Der Familienkulturtag ist ein Beitrag der Kreiskulturtage im Landkreis Landsberg.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Annunciata Foresti

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben