Fürsten und Falkner

Fürsten und Falkner

Rund zwei Stunden sollten für diese von der Kreisheimatpflege speziell für Schulklassen ausgearbeitete Führung eingeplant werden.

Die Klasse wird von der Burgführerin, Landeshistorikerin Ingrid Daum M.A., am Parkplatz abgeholt. Der Weg zur Burgruine dauert circa 15 Minuten und führt durch Pappelalleen vorbei an Wiesen und einem Gutshof. Bei der Burgruine angelangt, entdecken die Kinder, unter Anleitung, die ehemalige Anlage und die Reste der Kapelle. Dabei erfahren sie, wie die Burgherren, bayerische Herzöge und Kurfürsten in ihrer jeweiligen Zeit die Burg nutzten, etwa als Sommerresidenz und als Ausgangspunkt für die Reiherjagd.

Neben der Besichtigung und spannenden Erzählungen können die Kinder selbst verschiedene Utensilien ausprobieren, die früher zur Falkenjagd dienten, wie etwa einen Falknerhandschuh und ein Federspiel.

Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich die Besteigung des rund zehn Meter hohen Bergfrieds mit seinen meterdicken Mauern. Auf der überdachten Aussichtsplattform ist ein Brotzeitplatz mit Tisch und Bänken eingerichtet und bietet Gelegenheit zur Pause (Brotzeit bitte selbst mitbringen).

Nach der Brotzeitpause und Spielen, ähnlich denen, die auch bei einer höfischen Sommerfrische zur Unterhaltung dienten, macht sich die Gruppe auf den Rückweg zum Parkplatz.

Für Schulen in Stadt und Landkreis Landsberg am Lech erstattet der Landkreis, im Rahmen der vorhandenen Budgetierung, die Buskosten. Bitte vorab Rücksprache mit Herrn Bernhard Salcher 08191/129-1120 oder bernhard.salcher@lra-ll.bayern.de. Er steht auch für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Kosten: 15,- für Schulklassen

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, Brotzeit

Für die Buchung bitte das Onlineformular nutzen

Das Angebot richtet sich besonders an Grundschulklassen kann aber auch von Vereinen oder etwa für Kindergeburtstage gebucht werden.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben