Termine

Gesundheitstraining für pflegende Angehörige

Im Landkreis Landsberg am Lech leben aktuell mehr als 3.000 Menschen, die als pflegebe­dürftig im Sinne der Pflegeversicherung gelten. Die Mehrzahl der Menschen möchte im Alter – und auch bei Pflege- oder Unterstützungsbedarf – in der gewohnten Umgebung leben blei­ben. So ist es als positiv zu werten, dass der überwiegende Teil der Pflegebedürftigen (fast 80 %) zuhause versorgt und betreut wird. Die meisten Betroffenen werden hier wiederum ausschließlich durch ihre Angehörigen versorgt.

Pflegende Angehörige können also zurecht als wichtige – oder gar wichtigste – Säule der pflegerischen Versorgung bezeichnet werden. Und dennoch ist die Situation in der sie sich befinden teilweise dramatisch: mehr als ein Drittel der pflegenden Angehörigen leidet unter Schlafmangel, sie sind deutlich häufiger von körperlichen und psychischen Erkrankungen be­troffen als der Bundesdurchschnitt. Überforderung und Zukunftsängste kommen ebenfalls nicht selten vor. Liegt zusätzlich eine demenzielle Erkrankung beim Pflegebedürftigen vor, ist die Pflege und Betreuung mit zusätzlichen Belastungen verbunden.

Über das Gesundheitstraining

Mit dem Gesundheitstraining für pflegende Angehörige möchten wir einen aktiven Beitrag zur Unterstützung und Stärkung der Angehörigen leisten. So sollen im Rahmen des Gesund­heitstrainings zwar mögliche Belastungen aufgezeigt, die Möglichkeiten der Entlastung in den Mittelpunkt aber gestellt werden. Die Referentin gibt unter anderem Hinweise für eine rückenschonende Arbeitsweise und Tipps zur Entspannung, zeigt aber auch wie Konflikte, die häufig durch die Pflegesituation entstehen, reduziert oder sogar vermieden werden kön­nen.

Über die Referentin

Birgit Rublack ist selbstständige Physiotherapeutin mit langjähriger Praxiserfahrung und ver­fügt unter anderem über eine Weiterbildung im Bereich der Gestalttherapie.

Organisatorische Hinweise

Das Gesundheitstraining findet am Dienstag, den 25.06.2019, von 15:00 bis 18:00 Uhr im Sitzungssaal (1. Stock) des Landratsamtes Landsberg statt. Es ist für pflegende Angehörige kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

Bitte wenden Sie sich hierfür an:
Dr. Birgit Heimerl
Geschäftsstelle GesundheitsregionPlus
Telefon: 08191 / 129-1581
E-Mail: Birgit.Heimerl@LRA-LL.Bayern.de
www.gesundheitsregionplus-landsberg.de

oder

Pajam Rais Parsi
Koordinationsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept
Telefon. 08191 / 129-1273
E-Mail: Pajam.Rais-Parsi@LRA-LL.Bayern.de
www.landkreis-landsberg.de/senioren