Termine

„Begleitung und Aktivierung von Menschen mit Demenz“ - Workshop im Landratsamt

Das Landratsamt Landsberg am Lech bietet am Freitag, 15.11.2019 von 14 bis 17 Uhr einen Workshop für pflegende Angehörige im Sitzungssaal (1. OG) des Landratsamtes an.

Die Referentin, Heidenore Glatz, Autorin, Fachkraft für Senioren und Demenzaktivierung, erläutert wie dementiell erkrankte Menschen optimal begleitet und gefördert werden können. Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse und im Laufe seines Lebens andere Fähigkeiten erworben. Deshalb ist es wichtig, ganz genau hinzuschauen, was jemand, der eben nicht mehr "alles" kann, tatsächlich will und braucht.

Wenn die Diagnose feststeht, fragen sich Angehörige häufig "Was soll ich jetzt nur tun?". Sehr hilfreich ist es, wenn der erkrankte Mensch seinen Lebenslauf, seine Wünsche und Sorgen schriftlich festgehalten hat. Doch leider ist das nicht immer der Fall. Im Workshop erfahren Sie, wie wichtig die Biografie des Menschen ist und wie Sie dieses Wissen am besten einsetzen können. Frau Glatz zeigt Ihnen auch, wie Sie spielerisch, mit einfachen Alltagstätigkeiten, das Gedächtnis trainieren und auch bettlägerige Menschen noch sinnvoll beschäftigen können. Schon leichte Übungen fördern die körperliche und geistige Beweglichkeit. Hier ausprobiert, können Sie sie daheim gleich ohne Scheu anwenden - und damit dem Erkrankten viele schöne Momente schenken.

Der Workshop richtet sich ausschließlich an pflegende Angehörige und ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte wenden Sie sich hierfür ans das Landratsamt Landsberg.

Kontakt: