Springen Sie direkt:



Schriftvergrößerung, Drucken

Seite drucken
RSS-Feed

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Nachbarschaftshilfe Landsberg ist gut angelaufen

Hilfe von Mensch zu Mensch

Ehrenamtliche machen sich stark für hilfsbedürftige Landsberger. Unter dem Motto "Hilfe von Mensch zu Mensch" engagieren sich Alltagshelfer als Begleit-, Besuchs- oder Gesprächs-dienst für Menschen in Notlagen. Dabei gehört auch das Erledigen von kleinen handwerklichen Tätigkeiten zum Angebot.

Immer mehr Menschen möchten im Alter in ihren eigenen vier Wänden wohnen. Doch schon Kleinigkeiten können dabei zu einer großen Herausforderung werden. Glühbirnen wechseln, Gardinen abnehmen, Arzt- oder Gottesdienstbesuche sind für ältere Menschen oft nur mit Hilfe oder in Begleitung möglich.

Hier greift das neue ehrenamtliche Angebot der Nachbarschaftshilfe Landsberg. Aber das Angebot gilt nicht nur für Senioren, denn auch andere Menschen können vorübergehen Unterstützung gebrauchen. Traudl Melloh ist als Koordinatorin zufrieden, denn es haben sich bereits einige Bürger gefunden, die die Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich unterstützen. "Die Erfahrung zeigt, dass das Ehrenamt eine dankbare Aufgabe ist," erklärt sie. Das Projekt ist gut angelaufen, erste Anfragen konnte die Nachbarschaftshilfe bereits erledigen. Doch es dürfen schon mehr Anfragen kommen, denn das Team steht motiviert in den Startlöchern. "Diese Hilfe von Mensch zu Mensch unterstützen wir gerne, denn es gibt in Landsberg immer mehr Bürger, die kurzfristig darauf angewiesen sind", erklärt Lorenz Ellmayer, Bereichsleiter und stellvertretender Vorstand der Sparkasse Landsberg-Dießen.

Kleinstreparaturen

 "Wir kommen aber auch, wenn der Wasserhahn tropft, die Batterie der Fernbedienung gewechselt werden muss oder ein Fahrdienst anliegt", zählt Mitorganisator Ulrich Bender, nur einige der Hilfsangebote auf. Neben diesen ganz praktischen Tätigkeiten können aber auch andere Aufgaben gefragt sein. "Manchmal lesen wir unseren Klienten etwas vor, spielen Gesellschaftsspiele oder hören einfach nur zu", so Bender weiter.

Keine Konkurrenz zum örtlichen Handwerk

Wichtig ist dabei, dass dieses Angebot in keiner Weise eine Konkurrenz zum örtlichen Handwerk darstellt. Es geht lediglich um gelebte Nachbarschaftshilfe und das Erledigen von Kleinstarbeiten. Die Gruppe hat sich eine Helfermappe angelegt, in der alle wichtigen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben aufgeführt sind. "So können wir im Falle einer größeren Reparatur unsere Klienten weiterleiten", erklärt Melloh und fordert dabei alle Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe auf, ihre Kontaktdaten an sie weiterzugeben, so dass sie Hilfesuchende auch gegebenenfalls weiter vermitteln kann.

Einfacher und schneller Kontakt

Menschen, die diese ehrenamtliche Hilfe in Anspruch nehmen möchten, können sich unter der Telefonnummer 0160/1720193 melden. Sollten Sie auf Anhieb niemanden erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, dann rufen wir in jedem Fall zurück.

Foto: (Michaela Mann) von links: Ilga Ahrens, Traudl Melloh, Ulrich Bender, Katrin Dyballa, Lorenz Ellmayer


Rechte Inhaltsspalte

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag:
14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 bis 18:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Öffnungszeiten Zulassungsstelle

Öffnungszeiten Führerscheinstelle

Hinweis

Hunde_Verbot

Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Tieren ins Landratsamt Landsberg am Lech NICHT gestattet ist.

Landratsamt Landsberg
Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech


Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-1011
E-Mail-Kontakt

Die verschiedenen Gemeinden des Landkreises auf einen Blick...

mehr


Addresse

Landkreis Landsberg am Lech
86899 Landsberg am Lech
von-Kühlmann-Straße 15

Telefon: 08191/129-0
Fax: 08191/129-1011
poststelle@LRA-LL.bayern.de

nach oben