Pressemitteilungen

Landratsamt eröffnet Außenstelle Nummer 13

Sachgebiet für Asylangelegenheiten neu in der Lechfeldstraße

Das Landratsamt Landsberg am Lech eröffnete am 19. Juli 2017 eine neue Außenstelle in der Lechfeldstraße 120 in Landsberg (Industriegebiet). Das Sachgebiet für Asylangelegenheiten ist ab Freitag, 14. Juli 2017, in die neuen Büros umgezogen, der Dienstbetrieb läuft ab 19. Jul, wieder planmäßig.  

 

 

Ältere Meldungen dazu:

Es kommt für den Publikumsverkehr zu folgenden Einschränkungen:

  • Am Freitag, 14. Juli 2017, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch bis 12 Uhr am gewohnten Standort im Landratsamt, an der von-Kühlmann-Straße, erreichbar, allerdings bereits etwas eingeschränkt.
  • Am Montag, 17. Juli, und am Dienstag, 18. Juli 2017, bleibt das Sachgebiet für Asylangelegenheiten geschlossen und ist telefonisch, sowie für persönliche Kundengespräche nicht erreichbar.
  • Ab Mittwoch, 19. Juli 2017, sollte der Betrieb dann in der Lechfeldstraße (1. Stock) anlaufen, wobei es an diesem Tag noch zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Ausländeramt zieht im September ebenfalls um

Asylbewerber und die Helferkreise wurden bereits vorab über den Umzug informiert. Im September 2017 soll dann das Ausländeramt vom Landratsamt ebenfalls in die neue Außenstelle 13 verlegt werden.