Pressemitteilungen

„Offene Bewegungstreffs“ gehen an den Start

Bewegungstreff Penzing - Oberbergen
Bewegungstreff Penzing - Oberbergen

Balance, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und vor allem Spaß!

Ende September wurden im Landkreis Landsberg am Lech insgesamt 27 Personen im Rahmen einer 3-teiligen Schulung zu ehrenamtlich tätigen „Übungsbegleiter/innen“ ausgebildet. Sie werden nun offene Bewegungstreffs für die ältere Bevölkerung in deren unmittelbaren Wohnumfeld eröffnen.

Die Bewegungstreffs werden 1-mal pro Woche für ca. 30 Minuten ganzjährig bei (fast) jedem Wetter an öffentlichen Plätzen in der Gemeinde bzw. im Stadtviertel angeboten. Es bedarf keiner Sportausrüstung, keiner vorherigen Anmeldung, und die Teilnahme ist kostenlos.

Aktuell werden offene Bewegungstreffs bereits in folgenden Landkreisgemeinden angeboten:

  • Windach: jeden Mittwoch um 10 Uhr im Windacher Schlosspark
  • Utting: jeden Montag um 10 Uhr im Summerpark
  • Penzing-Oberbergen: jeden Mittwoch um 9 Uhr auf der Wiese neben dem Spielplatz
  • Schondorf: ab 4.11. jeden Montag um 10 Uhr am Gelände des Sportvereins Schondorf e.V.
  • In der Stadt Landsberg wird demnächst ebenfalls ein Bewegungstreff eröffnet: Landsberg: ab 19.11. jeden Dienstag um 9:30 Uhr am Waldheimer Platz gegenüber der Grundschule Katharinenvorstadt

Mit den Bewegungstreffs soll Seniorinnen und Senioren ein regelmäßiges und einfach zugängliches Bewegungstraining ermöglicht werden. Die Nutzung des öffentlichen Raums ist hierfür, gerade auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen, sehr gut geeignet.

Die Geschäftsstelle Gesundheitsregionplus und die Koordinationsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept haben die Schulung organisiert und sind zuständig für die Koordination der Bewegungstreffs auf Landkreisebene.

Die im Rahmen der Bewegungstreffs angebotenen Übungen konzentrierten sich auf die Schwerpunkte Balance, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Sie dienen darüber hinaus auch der Vorbeugung von Stürzen. Bewegungstreffs fördern aber nicht nur die Mobilität, sondern sollen Spaß machen und das gesellige Zusammensein unterstützten.

Haben Sie Fragen zu den Bewegungstreffs, oder möchten Sie sich zum/zur Übungsbegleiter/in ausbilden lassen? Dann melden Sie sich entweder bei Pajam Rais Parsi, Koordinationsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept (Tel. 08191/129-1273, pajam.rais-parsi@lra-ll.bayern.de) oder bei Dr. Birgit Heimerl, Geschäftsstelle Gesundheitsregionplus (Tel. 08191/129-1581, birgit.heimerl@lra-ll.bayern.de).

Fotos Gerhard Müller: Bewegungstreff Penzing - Oberbergen