Neuer Naturschutzbeirat nimmt die Arbeit auf

Wissenschaftliche und fachliche Beratung der Naturschutzbehörde

Kürzlich fand im Landratsamt die konstituierende Sitzung des neuen Naturschutzbeirates des Landkreises Landsberg am Lech statt. Der Beirat besteht aus fünf stimmberechtigten Beiratsmitgliedern und fünf Stellvertretern. Die Mitglieder und ihre Vertreter werden auf die Dauer von fünf Jahren bestellt. Der Naturschutzbeirat wirkt bei dem Erlass von Rechtsverordnungen und Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung mit.

Das Bayerische Naturschutzgesetz schreibt sogar ausdrücklich vor, dass zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung bei der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises ein Beirat aus ehrenamtlichen, sachverständigen Personen aus bestimmten Bereichen zu bilden ist.

Bestellte Beiräte der aktuellen Amtsperiode:

  • Erwin Schmid, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V.
  • Johann Drexl, Bio-Landwirt
  • Joachim Drechsel, Bund Naturschutz
  • Dr. Andreas Fleischmann, Biologe, Botanische Staatssammlung München
  • Hans-Ulrich Röhl, Fischereiverband Oberbayern e.V.

Bestellte Stellvertreter:

  • Stefan Berger, Jagdschutz- und Jägerverein e.V.
  • Hermann Echtler, Landwirt
  • Hans Streicher, Landesbund für Vogelschutz e.V.
  • Christian Niederbichler, Gebietsbetreuer Ramsargebiet Ammersee
  • Werner Platteder, Landschaftsplaner und Naturschutzwächter

Verabschiedet aus dem Gremium wurden: Rudolf Zehetner, Leonhard Welzmiller und Dr. Gerhard Gaudlitz

Foto Landratsamt von links: Hermann Echtler (Landwirt Unterdießen), Dr. Andreas Fleischmann (Wissenschaft, Biologe), Christian Niederbichler (Gebietsbetreuer Ramsargebiet, Ammersee), Hans-Ulrich Röhl (Fischereiverband Oberbayern e. V., Hans Streicher (Landesbund für Vogelschutz e.V.), Landrat Thomas Eichinger, Joachim Drechsel (Bund Naturschutz), Werner Platteder (Landschaftsplanung, Naturschutzwächter), Stefan Berger (Jagdschutz- und Jägerverein e.V.)

 

 

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben