Pressemitteilungen

Neuer Fachberater für Fledermaus- und Gebäudebrüterschutz bestellt

Foto: Landratsamt (Landrat Thomas Eichinger links – Andreas Rill rechts)

Ansprechpartner und Beratung für Bürgerinnen und Bürger

Landrat Thomas Eichinger hat Andreas Rill (Untermühlhausen) zum nun zweiten ehrenamtlichen Fachberater für Fledermaus- und Gebäudebrüterschutz im Landkreis Landsberg am Lech bestellt. Sein zukünftiges Aufgabengebiet umfasst die Beratung von Bürgerinnen und Bürger und die Unterstützung der unteren Naturschutzbehörde, z. B. beim Kartieren der Sommer- und Winterquartiere der Fledermäuse.

Für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern stehen die Fledermausberater bei allen Fragen und möglichen Konflikten mit Fledermäusen, beispielsweise bei Tieren in Rolladenkästen oder bei Quartieren in Dachstühlen, der saniert werden soll, zur Verfügung. Aufgabe der Fachberater ist es dabei möglichst für alle Seiten akzeptable Lösungen finden.

Neben der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Landsberg, arbeiten die Fachberater auch eng mit der Koordinationsstelle für den Fledermausschutz beim Bayerischen Landesamt für Umwelt zusammen.

Kontakt zu den beiden Fledermaus- und Gebäudebrüterberatern im Landkreis Landsberg am Lech:

Foto: Landratsamt (Landrat Thomas Eichinger links – Andreas Rill rechts)