Pressemitteilungen

Neue Integrationsbeauftragte nimmt die Arbeit auf

Foto Landratsamt von links: Barbara Rösner (Sachgebietsleiterin Integration, Ausländerbehörde, Asylangelegenheiten), Susanne Taryne, Landrat Thomas Eichinger
Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium

Sprache, Arbeit, Wohnung, kulturelle Integration …

Susanne Taryne ist die neue Integrationsbeauftragte des Landkreises Landsberg am Lech. Das Aufgabengebiet ist für Susanne Taryne nicht ganz unbekannt, denn bis zu ihrem Dienstbeginn am Landratsamt Landsberg am Lech (15. Juli 2019) war sie beim Markt Kaufering in der Asylintegrationsberatung tätig.

„Vier Säulen müssen bei der Integration bedient werden: Sprache, Arbeit, Wohnung und kulturelle Integration“, so Landrat Thomas Eichinger bei der Vorstellung seiner neunen Mitarbeiterin. Ab sofort steht Susanne Taryne u.a. auch als Ansprechpartnerin für die Integrationsfachkräfte in den Gemeinden zur Verfügung.

Kontakt:
Susanne Taryne
Landratsamt Landsberg am Lech
Tel.: 08191 / 129-1356 oder
E-Mail: Susanne.Taryne@LRA-LL.Bayern.de

Foto Landratsamt von links: Barbara Rösner (Sachgebietsleiterin Integration, Ausländerbehörde, Asylangelegenheiten), Susanne Taryne, Landrat Thomas Eichinger