Pressemitteilungen

KinderKino seit 30 Jahren

Im Foyer des Landratsamtes Landsberg am Lech versammelten sich die ehrenamtlichen KinderKino-Betreuerinnen und -Betreuer nach dem Ausflug, ganz links Tamara Erb vom Amt für Jugend und Familie Landsberg am Lech. (Foto: Andreas Hoehne)

Mit dem „kleinen Muck“ fing alles an.

Seit 30 Jahren gibt es im Landkreis Landsberg am Lech nun schon das mobile KinderKino des Amtes für Jugend und Familie. In Kaufering und Fuchstal, die neben Geltendorf zu den drei „Gründungsmitgliedern“ dieser Einrichtung gehören, sind seitdem fast 250 Kinderfilme aufgeführt worden.

Anlässlich des Jubiläums trafen sich auf Einladung des Amtes für Jugend und Familie rund 20 Betreuerinnen und Betreuer aus den derzeit 13 Gemeinden, in denen das KinderKino acht Mal im Jahr gastiert, in Landsberg zu einer mittelalterlichen Stadtführung und einem Abendessen im Gasthaus „Zum Mohren“.

Dankbar ist man im Amt für Jugend und Familie dafür, dass sich in den Gemeinden immer wieder Ehrenamtliche finden, die nicht nur die Vorführung organisieren, sondern auch den Film und die Ausrüstung von der vorhergehenden Spielstelle abholen und dass die Ehrenamtlichen viele kreative Ideen haben, ihren KinderKino-Nachmittag schön und individuell zu gestalten. Einmal im Jahr treffen sich alle Beteiligten im Landratsamt Landsberg am Lech, um gemeinsam die Filme für die nächste Spielzeit (September bis Mai) auszuwählen. Als zusätzlichen Anreiz für eine regelmäßige Teilnahme gibt es derzeit bei jeder Vorführung einen Stempel in einen Kinopass, so dass sich die Kinder später noch erinnern können, welchen Film sie besucht haben. In manchen Orten gibt es am Ende der Saison auch eine Preisverleihung für die fleißigsten Besucher.

Über die aktuellen Filme und Vorführdetails kann man sich gerne unter https://landsberglech.feripro.de/ informieren. In den Gemeinden hängen zudem Plakate aus. Auch auf der Homepage des Landratsamtes Landsberg am Lech https://www.landkreislandsberg.de/aktuelles/ und in der örtlichen Presse wird über die aktuellen Vorführungen des KinderKinos informiert.

Aktuell wird das KinderKino in den folgenden Gemeinden und in der Reihenfolge eingesetzt:

Prittriching, Landsberg am Lech, Eresing, Hofstetten, Finning, Eching am Ammersee,

Kaufering, Scheuring, Dießen am Ammersee, Windach, Pitzling, Reichling und Fuchstal.

Haben auch Sie Zeit und Lust sich ehrenamtlich zu engagieren und das KinderKino in ihrer Gemeinde einzusetzen? Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei Tamara Erb, Kommunale Jugendarbeit des Amtes für Jugend und Familie Landsberg am Lech. Kontakt:

08191 129 1264 oder per Mail unter koja@lra-ll.bayern.de