Pressemitteilungen

Kinder- und Jugendferienprogramm 2019 ist fertig!

Erstmals sind Anmeldungen auch online möglich

Das Ferienprogramm 2019 vom Amt für Jugend und Familie, Kommunale Jugendarbeit, ist fertiggestellt, die Programmhefte liegen im Landratsamt, in den Schulen, Gemeinden, Büchereien und Jugendorganisationen aus. Ab diesem Jahr ist erstmalig eine Onlineanmeldung für die gesamten Angebote eingerichtet, um das Anmeldeverfahren zu erleichtern und um endlich mit der jährlichen Tradition - des Schlangestehens - zu brechen.

Die Anmeldung wird somit barriereärmer, die Internetpräsenz ermöglicht einen schnellen Zugang zu Informationen, eine nutzerfreundliche Struktur und eine ideale mobile Erreichbarkeit.

Die Anmeldung ist ab Montag, den 25. Februar 2019, 9:00 Uhr unter https://landsberg-lech.feripro.de/ vom heimischen PC oder über das Smartphone möglich.

Bereits jetzt kann man das Ferienprogramm und die Teilnahmebedingungen unter der genannten Webseite einsehen. Die Belegung der Plätze erfolgt weiterhin nach dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Um einen Vorgeschmack auf die Angebote zu geben, wird im nachfolgenden ein kurzer Einblick gegeben.

In den Osterferien werden wieder spannende und abwechslungsreiche Projekte und Aktionen im Rahmen der Kinder- und Jugendkulturtage angeboten. In den Pfingstferien startet die Spielmobilsaison mit erstem Halt in Kaufering. Zudem steht in den Pfingst- sowie in den Sommerferien die Familien-Kanadier-Tour auf dem Lech an.

In der zweiten Pfingstferienwoche findet die Eichstättfreizeit statt. Das bunte Programm beinhaltet das Fossiliensuchen in einem Steinbruch, eine Kanadierfahrt auf der Altmühl sowie einen Besuch im Freizeitbad "Wonnemar".

Die Sommerferien beginnen wie gewohnt mit der Schwedenfahrt, bei der die Natur, Kanadier fahren, das Wildcampen und Abende am Lagerfeuer im Mittelpunkt stehen.

Für alle zirkusbegeisterten Kinder findet in der dritten Ferienwoche das Zirkuszeltlager Phantasia statt. Hier dreht sich alles um Diabolo, Devil-Stick, Jonglage, Clownerie, Akrobatik und Zauberei. Auf die großen Zirkustalente wartet in der vierten Ferienwoche das Jugendzirkusfestival. Bei beiden Camps können die verschiedenen Zirkuskünste erlernt, vertieft und bei der Gala präsentiert werden.

Das Programm wird mit der Mittelalterfreizeit in Nürnberg abgerundet, bei der die Kinder eine Zeitreise in die Vergangenheit machen, die mittelalterlichen Spuren Nürnbergs erkunden und mittelalterliche Spiele kennen lernen und einen Tag im Schwimmbad verbringen. Auch das mobile Kinderkino hat wieder viele kindergerechte Filme im Gepäck und macht in verschiedenen Gemeinden des Landkreises halt.