Pressemitteilungen

Jugendbefragung läuft noch bis zum 24. November 2017

Landrat Thomas Eichinger hofft auf hohe Beteiligung

Das Landsberger Amt für Jugend und Familie führt derzeit eine Jugendbefragung im gesamten Landkreis durch. Dazu wurden seit Anfang November Fragebögen an alle 18 bis 20-Jährigen und alle Eltern/Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der 6., 8., und 10. Klassen aller Landkreisschulen verschickt.

Gefragt wird dabei u.a. nach der Freizeitgestaltung, der Mobilität, den Vereinsaktivitäten, nach vorhandenen, oder auch fehlenden Angeboten, Zukunftsperspektiven und Wünschen. Ziel der Aktion ist es, die Angebote für jungen Menschen im Landkreis zu verbessern.

"Wir wollen damit auch die aktive Beteiligung junger Menschen fördern. Das ist auch die Chance für aktive Mitgestaltung, um Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellungen offen zu benennen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen sind ja Experten in eigener Sache", so, Landrat Thomas Eichinger, der auf möglichst hohe Beteiligung hofft.

Die Befragung läuft noch bis zum 24. November 2017, ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Die Auswertung der Ergebnisse wird das Landratsamt Landsberg am Lech etwa im Februar 2018 auf der Internetseite veröffentlichen.

Fragebogen