Erich Püttner zum Pflegeleiter FüGK ernannt

Erich Püttner bei seiner ersten Sitzung der Führungsgruppe Katastrophenschutz

Unterstützung bei der Eindämmung und Kontrolle der Pandemie in Pflegeeinrichtungen

 „Wir sind froh, dass sich mit Erich Püttner eine so erfahrene und kompetente Persönlichkeit für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung stellt“, so Landrat Thomas Eichinger bei der Ernennung. Erich Püttner war 17 Jahre lang Leiter des Seniorenstifts in Kaufering (1995 bis 2012), von 2012 bis 2018 Bürgermeister des Marktes Kaufering und ist darüber hinaus seit Jahren ehrenamtlich in der Hospizarbeit engagiert.

Nach der Bekanntmachung des Bayerischen Innenministeriums, ist zur weiteren Bewältigung der Corona-Pandemie in jedem Landkreis/kreisfreien Stadt bei der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) ein Pflegeleiter FüGK (Fachberater Pflege) einzusetzen.

Der Pflegeleiter FüGK hat die Aufgabe, die Landratsämter bei der Eindämmung und Kontrolle der Pandemie in Pflegeeinrichtungen und bei der Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung zu unterstützen. Auch die Koordination und die Zusammenarbeit mit allen Einrichtungsträgern um eine ausreichende Versorgung mit Testmöglichkeiten und -kapazitäten für Personal, Besucher und Bewohner, sowie mit Schutzausrüstung sicherzustellen, gehört zu den Aufgaben des Fachberaters Pflege.

Foto: Müller Landratsamt
Erich Püttner bei seiner ersten Sitzung der Führungsgruppe Katastrophenschutz

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben