Pressemitteilungen

Bildungsregion – zweites Dialogforum

Übergabe der Bewerbung - Landrat Thomas Eichinger, Ministerialrat Bernhard Butz (Kultusministerium), Ernst Fischer (Ministerialbeauftragter für die Realschulen Oberbayern-West)

Landrat Eichinger übergibt die offizielle Bewerbung

Im Oktober 2017 fiel mit dem sog. ersten Dialogforum als Auftaktveranstaltung in der Realschule Kaufering der Startschuss für die Zertifizierung des Landkreises Landsberg am Lech als Bildungsregion. Am 04.04.19 wurde nun im Rahmen des zweiten Dialogforums die Bewerbung für das Qualitätssiegel Bildungsregion offiziell von Landrat Thomas Eichinger an Ministerialrat Bernhard Butz (Kultusministerium) übergeben.

In den dazwischenliegenden Monaten haben sich mehr als 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in sechs Arbeitsgruppen mit den vorab festgelegten verschiedenen Schwerpunktthemen (Übergänge organisieren und gestalten“ „Herausforderungen des demografischen Wandels“ „Schulische und außerschulische Bildungsangebote vernetzen“, „Kein Talent darf verloren gehen“, „Bürgergesellschaft stärken und entwickeln“ „Bildung und Integration“) auseinandergesetzt. Beteiligt waren im Landkreis lebende oder arbeitende Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen: Jugendliche, Eltern, Senioren, Ehrenamtliche, Selbstständige, Experten aus Wirtschaft und Verwaltung sowie – beim Thema Bildung selbstverständlich – Lehrkräfte.

Dabei ist das eindrucksvoll gelungen, was die Initiative Bildungsregion auszeichnet: Menschen mit unterschiedlichen Blickwinkeln zusammen zu bringen, für die es im ersten Moment gar keine gemeinsamen Fragestellungen zu geben scheint.

Eine kurzweilige Präsentation der Arbeitskreisleitungen gab in der gut besetzten Aula der Realschule Kaufering einen Einblick in die entwickelten Projekte. Welche der Ideen umgesetzt werden, ob ein Bildungsmanager diese weiter verfolgt und dabei durch einen Bildungsbeirat begleitet wird, sind nun die zu treffenden politischen Entscheidungen. Bis das Bewerbungskonzept des Landkreises von diversen Gremien geprüft ist und dann letztlich auch die Zertifizierung erfolgt, wird es noch einige Wochen dauern. Für die am Prozess und am zweiten Dialogforum Beteiligten ist dabei lediglich das „wann“, nicht aber das „ob“ die Frage.

Foto Julian Leitenstorfer von links: Übergabe der Bewerbung - Landrat Thomas Eichinger, Ministerialrat Bernhard Butz (Kultusministerium), Ernst Fischer (Ministerialbeauftragter für die Realschulen Oberbayern-West).