Pressemitteilungen

Badeverbot am Engelsrieder-See

​​​​​​​Erhöhte Keimbelastung

Das Landsberger Gesundheitsamt hat kürzlich ein Badeverbot für den beliebten Engelsrieder – See (Gemeinde Rott) erlassen. Entsprechende Schilder sind aufgestellt worden.

Bei einer Routinekontrolle des Badewassers (16.06.2020) wurden erhöhte Werte von Escherichia coli und Enterokokken festgestellt. Bei der Nachkontrolle am 22.06.2020 wurde zwar eine deutliche Verbesserung der Werte festgestellt, aber zumindest die Werte der Enterokokken liegen aber immer noch leicht über den maßgeblichen Grenzwerten.

Das Gesundheitsamt Landsberg führt die erhöhten Werte auf die starken Niederschläge in Laufe der vergangenen Woche zurück.

Eine erneute Beprobung wurde heute (24.06.2020) veranlasst.  Weitere Nachrichten dazu in Kürze. 

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben