Pressemitteilungen

Antragsfrist zur Fahrtkostenerstattung läuft aus

Anträge müssen bis 31. Oktober gestellt werden

Die Schülerbeförderung des Landratsamtes Landsberg am Lech weist darauf hin, dass nur bis zum 31.10.2019 Anträge auf Fahrtkostenrückerstattung für das abgelaufene Schuljahr 2018/2019 gestellt werden können. Anträge, die nach dem 31.Oktober 2019 im Landratsamt Landsberg am Lech eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Regelung gilt für Schüler an öffentlichen und staatlich anerkannten privaten

  • Gymnasien ab Jahrgangsstufe 11
  • Berufsfachschulen (oder Berufsfachschulen in Teilzeit) ab Jahrgangsstufe 11
  • Wirtschaftsschulen ab Jahrgangsstufe 11
  • Fach- und Berufsoberschulen
  • Berufsschulen in Teilzeitunterricht

wenn bestimmte Voraussetzungen nach dem Gesetz über die Kostenfreiheit des Schulweges erfüllt sind. Die Familienbelastungsgrenze beträgt derzeit 440,00 € pro Schuljahr (entfällt bei Kindergeldanspruch ab 3 Kinder oder bei Bezug von Hilfe zum Lebensunterhalt).

Fragen können beim Landratsamt Landsberg, Schülerbeförderung Tel.-Nr.: 08191/129-1505 (Fr. Lantzsch) oder 129-1506 (Fr. Riedl) geklärt werden.