Heimat Lechrain e.V. (LEADER)

Heimat Lechrain e.V. (LEADER)

Siebzehn Gemeinden des westlichen Landkreises Landsberg am Lech haben sich zu einer neuen Lokalen Aktionsgruppe (LAG) im Sinne des EU-Förderprogramms LEADER 2023-2027 zusammengeschlossen. Am 25. März 2022 wurde hierfür der Verein Heimat Lechrain e.V. gegründet. Dieser dient als Plattform des Austausches und der Bürgerbeteiligung um gemeinsam zukunftsweisende und akteurverbindende Projekte der Regionalentwicklung anzustoßen. Im Verein kann jede natürliche oder juristische Person Mitglied werden und so an der Gestaltung der Region mitwirken. LEADER ist eine Abkürzung der französischen Begriffe: Liaison entre les actions de développement de l'économie rurale; zu Deutsch: Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft. Bisher konnte nur der östliche Landkreis über die LAG Ammersee vom LEADER-Programm profitieren. Mit Gründung des Vereins Heimat Lechrain e.V., fungierend als LAG, sollen Förderanträge ab 2023 auch im westlichen Landkreis möglich werden.

Ziel von LEADER ist die selbstbestimmte Entwicklung ländlicher Räume. Anhand eines beteiligungsorientierten Ansatzes (bottom-up) sollen, unter Berücksichtigung unterschiedlichster Interessen, die Stärken und Potentiale der Region herausgearbeitet und anhand passgenauer Projekte besser genutzt werden. Die Basis eines solchen Prozesses bilden das Engagement und die Zusammenarbeit von möglichst vielen verschiedenen Akteuren: Gemeinden, Wirtschafts- und Sozialpartner, Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter und Vertreterinnen weiterer öffentlicher und privater Interessen. Nur dann können bedarfsorientiert Akzente gesetzt werden, die die nachhaltige und resiliente Entwicklung der Region unterstützen. Nachhaltigkeit ist nicht als eine Art perfekter Zustand zu verstehen, sondern als kontinuierlicher Prozess, der Zusammenarbeit, Kompromissbereitschaft und ständige Reflexion erfordert. Der Austausch und die Vernetzung innerhalb der LAG können hier einen wichtigen Beitrag leisten.

Voraussetzung um als Region Zugriff auf die Fördergelder zu erhalten ist einerseits die Gründung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) als eingetragener Verein und andererseits die Erarbeitung einer Lokalen Entwicklungsstrategie (LES). Letztere formuliert zentrale Handlungsfelder sowie daraus abgeleitete Entwicklungsziele und ist sowohl Förderantrag um als LEADER-Region zugelassen zu werden, als auch Arbeitspapier für die anstehende Förderperiode. Beides, die Gründung der LAG wie auch die Erstellung der LES müssen in der ersten Jahreshälfte 2022 geschehen.

Deshalb gilt es jetzt, gemeinsam als Region, zu überlegen wo man steht und wo man hinmöchte. Zentrale Fragen sind: Was verbindet uns als Region? Wo liegen unsere Stärken und Schwächen? Wo sind wir verwundbar? Was fehlt uns in der Region? Was wollen wir erreichen?

Antworten sollen in einem Bürgerbeteiligungsprozess erarbeitet werden. Hier zählt jede Stimme! Jeder ist herzlich willkommen sich in den laufenden Workshops und Umfragen einzubringen. Unterstützung bei der Organisation erhält das Landratsamt von Bamboo, einem jungen Start-Up spezialisiert auf Bürgerbeteiligung. Aktuelle Termine und Informationen werden hier auf der Webseite veröffentlicht.

Mit Beginn der Förderperiode im Januar 2023 können Gemeinden, Vereine aber auch Privatpersonen Projektanträge stellen. Unter Berücksichtigung der LEADER-Leitlinien sowie der für die Region formulierten Entwicklungs- und Handlungsziele durchläuft jedes Projekt ein Auswahlverfahren innerhalb des Vereins. Hierfür wird ein sogenanntes Entscheidungsgremium eingesetzt.

Bei Fragen und mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:
Lorenz Schwarzenbach (Projektleiter LES, Tel. 08191 129-1659,
E-Mail: Lorenz.Schwarzenbach@LRA-LL.Bayern.de)

 

Heimat Lechrain e.V. (LEADER)

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.